Lade Veranstaltungen

Workshop: Künstliche Intelligenz – Potenziale für die Funktions- und Produktentwicklung

DATUM

18. August 2023

UHRZEIT

09:00 - 13:00

ORT

Zoom

TEILEN

Beschreibung

„Wir sehen großes Potenzial im Bereich der künstlichen Intelligenz. Sie hilft uns, unsere hohen Anforderungen an die Qualität zu sichern und entlastet gleichzeitig unsere Mitarbeiter von eintönigen Aufgaben“, äußerte sich Christian Patron, Leiter Innovationen, Digitalisierung, Data Analytics der BMW Group 2019. Diese Haltung teilt BMW mit anderen OEMs der Automobilindustrie ebenso wie mit Unternehmen verschiedenster Branchen. Zwei Gründe für die zunehmende Durchdringung von Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen durch künstlich intelligente Technologien sind zum einen ihre universelle Anwendbarkeit und zum anderen die stetig zunehmende Rechenleistung von Computersystemen.

In diesem Online-Workshop wird das Trend-Thema im Kontext der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie erörtert. Ausgehend von den Herausforderungen und Qualifikationen der Teilnehmenden behandeln kurze Vorträge das Thema „Künstliche Intelligenz“. Anschließend folgen Schritte in Richtung einer Nutzbarmachung des Trends durch die teilnehmenden Unternehmen.

In einer Vorab-Umfrage können Sie anonym Auskunft über Ihre Erfahrungen mit KI geben und damit die bedarfsgerechte Ausgestaltung des Workshops unterstützen. Der Link zur Umfrage (2 Minuten): https://trendauto2030plus.de/fragebogen-workshop-zum-thema-ki-in-der-funktions-und-produktentwicklung/

Daraus abgeleitet ergeben sich die folgenden Kernpunkte für den Workshop:

  • Analyse der Herausforderungen bei der Integration von KI in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie
  • Best Practices: Identifizierung der Potenziale von KI basierend auf erfolgreichen Anwendungen der Branche
  • Spezifikation einer exemplarischen KI-Entwicklungsumgebung für Know-How Transfer und Vernetzung
  • Beachtung der Kompetenz- und Qualifikationspotenziale der Unternehmen bei der bedarfsgerechten Umsetzung
  • Kompetenz-Transfer und praktischer Nutzen: Schaffung einer Umgebung in welcher Unternehmen ihre KIKompetenzen unmittelbar anwenden und transferieren können.

Leitfragen:

  • Welche Herausforderungen bringt KI-gestützte Funktions- und Produktentwicklung in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie mit sich?
  • Wie können KI-Techniken zur Verbesserung von Prozessen, Qualität und Produktportfolio beitragen?
  • Wie funktionieren aktuelle Best-Practices von KI in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie?
  • Welche Infrastruktur, Tools und Ressourcen sind erforderlich, um eine effektive KI-Entwicklungsumgebung zu schaffen?
  • Wie kann die Zusammenarbeit und der Wissensaustausch in Bezug auf KI am besten gefördert werden?
  • Welche ethischen und rechtlichen Fragen stellen sich dabei in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie?
  • Wie können diese Aspekte in die Entwicklung von KI-Lösungen integriert werden?

Format: Digital über ZOOM (Zugangsdaten s. unten und Zusendung nach Anmeldung noch einmal am Tag vor der Veranstaltung)

Agenda:

09:00 Uhr Einführung

  • Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer und Zielsetzung des Workshops
  • Zielgruppenanalyse: Herausforderungen und Potenziale im Bereich KI
  • Impulsvortrag: Künstliche Intelligenz

10:15 Uhr Kaffeepause

10:45 Uhr Vom Warum zum Wie

  • Best Practices von KI in der Funktions- und Produktentwicklung
  • Konzeption einer KI-Entwicklungsumgebung

12:15 Uhr Kaffeepause

12:30 Reflektion

  • Summary Matrix: Zusammenfassung und Beurteilung
  • Feedbackrunde und Abschluss

13:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Meeting-Link / Zugangsdaten :
https://th-koeln.zoom.us/j/63872095705
Meeting-ID :
63872095705
Meeting-Kennwort :
799685
Zoom, Online
Details
Kostenlos
Fachliche AnsprechpartnerIn
TrendAuto2030plus

Marcus Irmer
Marcus Irmer (TH Köln)
marcus.irmer@th-koeln.de

Weitere Veranstaltungen
Ihrem Kalender hinzufügen