15.11.2023 | 09:00 – 14:30

Innovation Hub Bergisches RheinLand

„Von der Theorie in die Praxis – Circular Economy im Unternehmen strukturiert angehen“ – Fraunhofer UMSICHT

Beschreibung

Das Konzept der Kreislaufwirtschaft gewinnt als Reaktion auf die globale Bedrohung durch die Ressourcenknappheit zunehmend an Bedeutung. In Zukunft könnten Unternehmen mit regulatorischen Herausforderungen konfrontiert werden, die sie dazu zwingen, bestehende lineare Wertschöpfungsketten nicht nur nachhaltig zu gestalten, sondern auch völlig neu zu überdenken. Im Vortrag wird daher eine siebenstufige Methodik vorgeschlagen, die sich auf die Umwandlung von linearen in zirkuläre Wertschöpfungsketten am Beispiel medizinischer Endoskope konzentriert. Die Methodik ist beliebig übertrag- und anpassbar an Produkt und Unternehmen. Sie umfasst die Erfassung des Ist-Zustands und der Motivation, sowie die Ideenfindung, Produktentwicklung, Vernetzung und Umsetzung des Konzepts. Der Vortrag endet mit vertiefenden Insights zur simulationsgestützten Bewertung und Auswahl verschiedener Konzepte aus dem Projekt „EKODA“ mit einem Use Case aus der Automobilindustrie.

Wer sollte den Vortrag hören? Geschäftsführung, Produktmanagement, Produktentwicklung und alle mit Ambitionen zur Circular Economy – unabhängig von Wissensstand und Vorerfahrung

Über das Institut:

Das Fraunhofer UMSICHT ist Wegbereiter in eine nachhaltige Welt. Mit unserer Forschung zu Circular Economy, Carbon Management, Green Hydrogen und Local Energy Systems leisten wir konkrete Beiträge zum Erreichen der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Wir entwickeln innovative, industriell umsetzbare Technologien, Produkte und Services für die zirkuläre Wirtschaft und bringen diese mit aller Kraft zur Anwendung. Die Balance von wirtschaftlich erfolgreichen, sozial gerechten und umweltverträglichen Entwicklungen steht dabei im Fokus.

Stadt/Region: Oberhausen

Weitere Information unter: https://www.umsicht.fraunhofer.de/de/forschung-fuer-den-markt/transformation-circular-economy.html