Lade Veranstaltungen

Strategien 2030 plus: Fit für die Zukunft der Automobilbranche

DATUM

29. November 2023

UHRZEIT

09:00 - 15:00

ORT

Zoom

TEILEN

Beschreibung

In der Mobilitätsbranche zeichnen sich langfristige Veränderungen der Wertschöpfungsketten ab. Mit zunehmender Digitalisierung, steigenden Anforderungen an Nachhaltigkeitsaspekte und Etablierung neuer Antriebskonzepte und Technologien wird die Wertschöpfung des Automobils in Zukunft neu definiert, wodurch bestehende Unternehmensstrategien und Geschäftsmodelle bei vielen Zulieferanten infrage gestellt werden. Zur Unterstützung der Unternehmen beim Prozess der Anpassung bzw. Neuausrichtung ihrer Unternehmensstrategien wurden im Rahmen des Arbeitskreises 1 vier mögliche Wertschöpfungsszenarien für das Jahr 2030 mit dazugehörigen Entwicklungspfaden entwickelt. Gemeinsam mit Ihnen werden wir im Rahmen des Arbeitskreistreffens die entwickelten Szenarien schrittweise analysieren und Handlungsoptionen für die Ausrichtung Ihrer Unternehmensstrategie ableiten.

Im Workshop werden folgende Kernpunkte erarbeitet:

  • Der Weg von Trends zu Szenarien: Darstellung des Prozesses zur Entwicklung der Szenarien
  • Analyse der Herausforderungen bei der Entwicklung einer mittel- und langfristigen Unternehmensstrategie
  • Automobilindustrie im Jahr 2030: Vorstellung von vier Szenarien zur Zukunft der Automobilbranche

1. Die digitale Dominanz der Softwarehersteller
2. Der Aufbruch in eine Wasserstoffwirtschaft
3. Die Verfehlung der Klimaziele
4. Der Weg in eine „Post-Globalisierung“

  • Ableitung von Folgerungen aus den Szenarien auf die Unternehmensstrategie

Leitfragen:

  • Wie wurde die Szenario-Technik im Kontext der Automobilzuliefererindustrie angewandt?
  • Welche Szenarien können auf die Automobilzuliefererindustrie im Jahr 2030 zutreffen?
  • Welche Implikationen ergeben sich aus den präsentierten Szenarien für die Strategie meines Unternehmens?

Agenda:

09:00 – 09:05 Uhr: Eintreffen und Begrüßung

09:05 – 09:25 Uhr: Vorstellung Strategieentwicklung 2030+

09:25 – 9:45 Uhr: Der Weg von Trends zu Szenarien: Darstellung des Prozesses zur Entwicklung der Szenarien

09:45 – 10:00 Uhr: Kaffeepause

10:00 – 10:15 Uhr: Impulsvortrag Szenario 1: Die digitale Dominanz der Softwarehersteller

10:15 – 10:30 Uhr: Impulsvortrag Szenario 2: Der Aufbruch in eine Wasserstoffwirtschaft

10:30 – 11:30 Uhr: Workshop 1: Was bedeuten die Szenarien für meine Strategie?

11:30 – 12:15 Uhr: Mittagessen

12:15 – 12:30 Uhr: Impulsvortrag Szenario 3: Die Verfehlung der Klimaziele

12:30 – 12:45 Uhr: Impulsvortrag Szenario 4: Der Weg in eine „Post-Globalisierung“

12:45 – 13:45 Uhr: Workshop 2: Was bedeuten die Szenarien für meine Strategie?

13:45 – 14:00 Uhr: Kaffeepause

14:00 – 14:45 Uhr: Workshop Wrap-Up der Strategien und Szenarien

14:45 – 15:00 Uhr: Zusammenfassung & Next Steps

15 Uhr: Ende der Veranstaltung

Meeting-ID :
619 8645 6914
Meeting-Kennwort :
525413
Zoom, Online
Fachliche AnsprechpartnerIn
TrendAuto2030plus

Theresa Wobbe
Theresa Wobbe (TH Köln)
theresa.wobbe@th-koeln.de

TrendAuto2030plus – Arbeitskreis 2

Ihrem Kalender hinzufügen