HeadsUp – Lösungen finden, Potenziale entfalten

Informationen für Studierende

Du möchtest während der Semesterferien spannende Praxiserfahrung in einem Unternehmen sammeln?

Du bist an einem Kontakt zu einem Unternehmen aus der Automobil- oder Zulieferindustrie interessiert, das Unterstützung in einem der Bereiche Strategie, Technologie oder Geschäftsmodell sucht?

Du willst deine bisher erworbenen theoretischen Kenntnisse in ein Konzept für eine unternehmerische Aufgabenstellung einfließen lassen und dich dabei weiterbilden?

Dann bist du bei HeadsUp genau richtig!

Was erwartet dich genau?

Wenn du Informatik und Ingenieurwissenschaft, Fahrzeugsysteme und Produktion, Anlagen, Energie- und Maschinensysteme, Wirtschaftswissenschaften u. Ä. in einem höheren Fachsemester studierst, bieten wir dir mit HeadsUp die Chance, eine reale Aufgabenstellung aus einem  Unternehmen einzeln oder in Gruppen mit anderen Studierenden zu bearbeiten. Dabei wirst du zu jedem Zeitpunkt des Projekts von unseren fachlich versierten MitarbeiterInnen der TH Köln oder RWTH Aachen angeleitet und unterstützt.

Auf einen Blick

Ziel: Entwicklung von Lösungsansätzen für eine konkrete Aufgabenstellung aus einem Unternehmen

Zeitraum: 6 Wochen von ca. 05.08.2024 bis 13.09.2024

Bewerbungsphase: Bis Ende Juni 2024

Zeitaufwand: 3 Präsenztermine à ca. 2-4h im Unternehmen,
3 Online-Sessions à ca. 2h
Ausarbeitung des Lösungskonzeptes

Veranstaltungsort: In einem Unternehmen sowie digital

Was sind deine Vorteile?

  • Du bekommst Zugang zu einem Unternehmen aus der Region und erhältst Einblicke in dessen Strategie, Technologie oder Geschäftsmodell
  • Du sammelst wertvolle Praxiserfahrung, indem du einen fundierten Lösungsansatz für eine konkrete unternehmerische Aufgabenstellung entwickelst
  • Dank gezielter Online-Coachings durch unsere erfahrenen wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der TH Köln oder RWTH Aachen kannst du dabei sogar zusätzliche Kompetenzen erwerben
  • Das Projekt findet während der vorlesungs- und prüfungsfreien Zeit statt und dauert nur 6 Wochen
  • Nach Projektende besteht eventuell die Möglichkeit, die Kollaboration in einem studentischen Projekt fortzuführen
HeadsUp Passwort Zugang Anfrage

Zugang unverbindlich anfragen

Damit du die Aufgabenstellungen im Detail einsehen kannst, senden wir dir nach Eingabe deiner E-Mail Adresse ein Zugangspasswort zu. Das Passwort wird nur an E-Mail Adressen deiner Universität / Hochschule gesendet. Bitte benutze deshalb deine Uni-/Hochschul-E-Mail Adresse.


Ablauf & Zeitplan

Bis Ende Juni

1

Bewerbung

Bis Ende Juni 2024 hast du Zeit, um dich für HeadsUp anzumelden. Wenn du lieber mit anderen Kommilitonen zusammenarbeiten möchtest, könnt ihr gerne als Team mit maximal zwei bis drei Personen teilnehmen, einzeln ist dies natürlich aber auch möglich.

Über unsere Website kannst du dich bei Interesse für HeadsUp registrieren. Es ist wichtig, dass du die Registrierung mit deiner Hochschul-Mailadresse vornimmst, damit wir deinen Studierendenstatus verifizieren können. Daraufhin erhältst du Zugriff auf einen geschützten Bereich unserer Webseite mit einem Pool von maximal vier Problemstellungen aus unterschiedlichen Unternehmen, von denen du eine auswählen und dich darauf bewerben kannst. Wir melden uns zeitnah nach deiner Bewerbung bei dir.

Unser Ziel ist es, für jede eingereichte Problemstellung insgesamt drei Einzelpersonen oder Studententeams zu gewinnen, damit dem Unternehmen am Ende von HeadsUp drei verschiedene Lösungsansätze zur Bewertung und Auswahl vorliegen.

Bei erfolgreichem Matching stellen wir den Austausch der Kontaktdaten sicher und vereinbaren nach Ende der Bewerbungsfrist einen Termin für den Kick-off-Tag.

05.-09. August

2

Kick-Off

Die Kick-off-Veranstaltung (ca. 3-4h) mit allen Projektbeteiligten (Unternehmen, Studierende und wissenschaftliche MitarbeiterInnen) findet in der Kalenderwoche 32 (05. – 09. August 2024) im ausgewählten Unternehmen statt. Nach einer Kennenlernrunde und einer Führung durch das Unternehmen ist ein Workshop geplant, bei dem die Firma ihre Aufgabenstellung genau erläutert und sich einer Fragerunde stellt. Ab diesem Moment stehst du in kontinuierlichem Austausch mit dem Unternehmen, um Rückfragen stellen und einen konstanten Informationsfluss gewährleisten zu können.

12. August-06. September

3

Arbeitsphase

In der anschließenden Arbeitsphase geht es darum, innerhalb von drei Wochen mögliche Lösungsansätze für die gegebene Aufgabenstellung zu entwickeln. Dabei wirst du von unseren erfahrenen wissenschaftlichen MitarbeiterInnen fachmännisch betreut und kannst dich bei Rückfragen jederzeit an sie wenden. Während dieser Phase vermitteln sie dir und den anderen Studierenden in zwei aufeinanderfolgenden Online-Sessions à 2 Stunden zusätzlich die theoretischen und fachlichen Grundlagen, die ihr benötigt, um potentielle Lösungskonzepte für die unternehmerische Aufgabenstellung ausarbeiten zu können.

In der Kalenderwoche 35 (26. – 30. August 2024) ist erneut ein Abstimmungsmeeting von ca. 2-3 Stunden mit allen Projektbeteiligten im Unternehmen angesetzt, bei dem du deine entwickelten Konzepte und Zwischenergebnisse vorstellst. Die Firma hat dann die Möglichkeit, ausführlich Rückmeldung dazu zu geben und die geplante Vorgehensweise zu bestätigen oder notwendige Veränderungen vorzuschlagen.

Danach hast du weitere zwei Wochen Zeit, um das erhaltene Feedback entsprechend umzusetzen und deine Ansätze zu finalisieren. Im Rahmen des Qualitätsmanagements findet für dich in diesem Zeitraum eine weitere digitale Coaching-Session à 2 Stunden mit unseren Fachkräften statt.

09.-13. September

4

Ergebnispräsentation

Den Abschluss von HeadsUp bildet in der Kalenderwoche 37 (09. – 13. September 2024) die Ergebnispräsentation (ca. 3-4h) im Unternehmen, an der erneut alle Projektbeteiligten teilnehmen. Nun ist der Moment gekommen, an dem du deine finalen Lösungskonzepte präsentieren und alle Anwesenden davon überzeugen kannst. Aus den drei Vorschlägen wählt das Unternehmen denjenigen aus, den es im Idealfall plant in Zukunft umzusetzen.

Ab September

5

Ausblick

Es ist auch denkbar, dass nach dem Ende von HeadsUp die Zusammenarbeit zwischen dir und dem Unternehmen weitergeführt wird.

Du hast Fragen zu HeadsUp?
Ich freue mich über deine Kontaktaufnahme.

Picture of Daniela Herz
Daniela Herz

Veranstaltungsmanagement
daniela.herz@th-koeln.de
+49 221 8275-5497

Kontaktieren