Benchmarking Studie
"Enabling Circular Production"

Eigene Fortschritte vergleichen | 
Successful Practices von Spitzenreitern lernen

  • Wie wird bereits heute Kreislaufwirtschaft in produzierenden Unternehmen umgesetzt?
  • Welche Anpassungen wurden in den Bereichen Strategie, Entwicklung, Produktion und Personal vorgenommen, um erfolgreich ein zirkuläres Geschäftsmodell zu betreiben?
     

Diese Leitfragen haben wir in Zusammenarbeit mit teilnehmenden Unternehmen identifiziert. Nun möchten wir mit Ihrer Unterstützung Antworten auf diese Fragen finden. Seien Sie Teil unserer nächsten Studie und sehen Sie, wo Ihr Unternehmen im Kontext der Kreislaufwirtschaft im Vergleich zu Mitstreitern steht. Teilen Sie uns in nur 10-15 Minuten Ihre Erfahrungen mit, damit die Studie Ihnen zielgerichtet Lösungen für die Praxis bieten kann.

Identifizieren wir Sie im Rahmen dieser Studie als „Successful-Practice“-Unternehmen, erhalten Sie zusätzlich folgende Vorteile. Sie können

  • an Unternehmensbesuchen bei den anderen Spitzenreitern teilnehmen,
  • die Abschlusskonferenz besuchen,
  • Einblicke in die Successful Practices der Automobilindustrie erhalten,
  • Kontakt zu teilnehmenden Unternehmen und relevanten Stakeholdern aufbauen.

 

Benchmark

Aufbau der Studie

Geschäftsmodell und Strategie

  • Wie lässt sich Kreislaufwirtschaft in mein Unternehmen integrieren?
  • Wie sehen neue Geschäftsmodelle in der Kreislaufwirtschaft aus?
  • Wie integriere ich Kreislaufwirtschaft in das Unternehmensbild?

Produktion

  • Wie kann ich mit den Unsicherheiten der Kreislaufwirtschaft planen?
  • Wie kann ich bestehende Anlagen in der Kreislaufwirtschaft weiterverwenden?
  • Wie kann ich Produktionsprozesse kreislauffähig machen?

Forschung und Entwicklung

  • Welche Veränderungs- und Entwicklungsbedarfe habe ich in meinem Unternehmen?
  • Wie kann das Konzept der Kreislaufwirtschaft bereits in der Entwicklung integriert werden?

Personal

  • Welche Qualifikationen sind erforderlich?
  • Wie befähige ich die Unternehmenskultur der Kreislaufwirtschaft?
  • Wie muss ein Unternehmen organisatorisch für eine Ausrichtung auf Kreislaufwirtschaft aufgestellt sein?

Unser Vorgehen

Definition der Fragen​
1.
Screening​
2.
Review-Meeting​
3.
Austausch mit Unternehmen
4.
Abschlusskonferenz
5.

Unser Angebot für Sie

Einblicke & Austausch

Sie erhalten ausführliche Einblicke in die Successful-Practice-Unternehmen und gehen in den direkten Austausch mit den Expert:innen vor Ort.

Aktive Mitgestaltung

Sie gestalten die Inhalte des Benchmarkings aktiv mit und bauen sich ein persönliches Kompetenznetzwerk auf.

Individuelle Ergebnisse

Sie profitieren von detaillierten Untersuchungsergebnissen und Ihrer unternehmensindividuellen Auswertung.

Successful Practices

Sie lernen von den Besten! Erhalten Sie exklusive Einblicke in die Methoden, Tools, und Successful Practices der erfolgreichsten Unternehmen der produzierenden Industrie.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

Henning Neumann
Henning Neumann

h.neumann@wzl.rtwh-aachen.de
+49 151 43181987

Kontaktieren
Benedict Janssen
Benedict Janssen

b.janssen@wzl.rtwh-aachen.de
+49 151 43169712

Kontaktieren
Matthias Oly
Matthias Oly

m.oly@wzl.rtwh-aachen.de
+49 151 43167625

Kontaktieren