Quantum Computing

123456789
Nachweis der Grundprinzipien

Beschreibung

Im Gegensatz zu klassischen Computern nutzen Quantencomputer sog. „Qubits“ als Recheneinheit. Diese bilden die Grundlage für Quantenphänomene wie Superposition, Verschränkung und parallele Berechnungen. In der Folge können komplexe Probleme deutlich effizienter gelöst werden als es gegenwärtig bei klassischen Computern der Fall ist.

In der Automobilindustrie lässt sich eine Vielzahl an potentiellen Einsatzgebieten für die Nutzung von Quantencomputern identifizieren. Dies umfasst die Konfiguration und Optimierung ganzer Fertigungsprozesse, Lieferketten und Materialkombinationen. Auch für zukünftige Anwendungen der Automobilindustrie könnte das Quantum Computing an Relevanz gewinnen: Beispielsweise können die Möglichkeiten der Technologie im Zuge des autonomen Fahrens durch das gleichzeitige Ermitteln von Wahrscheinlichkeiten in unterschiedlichen Verkehrssituationen entscheidend sein.

Chancen
  • Optimierung und Beschleunigung komplexer Rechenaufgaben
  • Möglichkeit zum Einbezug einer Vielzahl von Variablen zur Ermittlung von Wahrscheinlichkeiten in unterschiedlichen Kontexten
Herausforderungen
  • Derzeit verfügbare Quantencomputergeräte weisen technische Einschränkungen auf
Quellen:

Trend

[dazugehoerige-techprozesstrends]
[dazugehoerige-techprodukttrends]
123456789
Nachweis der Grundprinzipien