Intelligente Reifen

123456789
Demonstration der Technologie in simulierter, dem späteren Einsatz entsprechender Umgebung - beim industriellen Einsatz im Fall von Schlüsseltechnologien

Beschreibung

Der Begriff „intelligente Reifen“ kann als Oberbegriff für Technologien gewertet werden, die mit moderner Sensorik ausgestattet sind und eine verbesserte Überwachung des Reifenzustands ermöglichen.

Technologische Entwicklungen, die unter dem Begriff des intelligenten Reifen geführt werden, zielen mittels im Reifen eingebetteter Sensorik darauf ab, Reifendrücke, Reifentemperaturen und Laufflächenprofile kontinuierlich zu überwachen und durch geeignete Übertragungstechnologien an entsprechende Steuerungssysteme zu kommunizieren. Eine anschließende Analyse und Auswertung der erhobenen Daten kann z.B. frühzeitig auf Verschleißerscheinungen und Schadensfälle hinweisen. Darüber hinaus ist es denkbar, automatische Warnsysteme zur frühzeitigen Erkennung von z.B. Aquaplaning zu integrieren.

Chancen
  • Erhöhte Sicherheit für Fahrzeug-Insassen
  • Möglichkeiten zur Emissionsreduktion
  • Schaffung neuer Dienstleistungsmöglichkeiten
Herausforderungen
  • Erhöhte Kosten aufgrund von Sensorik
  • Bedenken bzgl. Datenschutz-Themen
  • Sensorik ist auf raue Umgebungsbedingungen auszulegen
Quellen:

Trend

[dazugehoerige-techprozesstrends]
[dazugehoerige-techprodukttrends]
123456789
Demonstration der Technologie in simulierter, dem späteren Einsatz entsprechender Umgebung - beim industriellen Einsatz im Fall von Schlüsseltechnologien