15.11.2023 | 09:00 – 14:30

Innovation Hub Bergisches RheinLand

„Transformation von Shopfloor-Prozessen mit Bewegungsdaten und Machine-Learning erfolgreich gestalten“ – MotionMiners GmbH

Beschreibung

Für die Gestaltung einer nachhaltigen und digitalen Zukunft müssen Automobil-Unternehmen und ihre Zulieferer zunächst verstehen, wo ihre Prozesse aktuell stehen und welche Technologien/Lösungen tatsächlich einen positiven Einfluss auf die Prozesslandschaft haben. Es gibt zahlreiche Beispiele, dass ein digitalisierter Prozess oder eine neue Automatisierungstechnik keine Garantien für eine erfolgreiche Transformation sind.

Bei dieser Beurteilung sind Daten das Hilfsmittel der Wahl. Daten über die Arbeitsprozesse und auch über die neuen Technologien sind unabdingbar, wenn Sie die richtigen Veränderungen identifizieren und umsetzen wollen.

In diesem Vortrag wird deshalb eine Lösung vorgestellt, die Bewegungsdaten auf dem Shopfloor erhebt und eine Datengrundlage für eine solide Veränderungsplanung schafft. Anhand von Beispielen wird verdeutlich, wie mit dieser Lösung neue Technologien und Prozessveränderungen quantitativ bewertet werden können.

Wer sollte den Vortrag hören? Prozessverantwortliche, Fertigungsplaner:innen, Logistikplaner:innen, Standortleiter:innen, Ergonomieexperten-/innen, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Innovationsmanager:innen

Über das Unternehmen: MotionMiners ist ein junges Dortmunder Unternehmen, das sich auf die datengetriebene Analyse von operativen Prozessen spezialisiert hat. Wir wollen der Vertrauenspartner sein, wenn es um digitale Daten-, Prozess- sowie Ergonomieanalysen geht. Unsere Technologie hilft Unternehmen, Prozesse zu optimieren und das Arbeitsumfeld für Mitarbeiter:innen zu verbessern. Wir setzen uns für eine nachhaltige und menschenorientierte Arbeitswelt ein.

Stadt: Dortmund

Weitere Informationen unter: https://www.motionminers.com